Best-of Markterschließung

Best-of Markterschließung 2013

Ausgewählte Projekte des BMWi-Markerschließungsprogramms

Geschäftsleute besichtigen eine Industrieanlage | © mediaphotos - iStockphoto Quelle: Geschäftsleute besichtigen eine Industrieanlage | © mediaphotos - iStockphoto

Costa Rica und Guatemala: Umweltschutztechnologien | Berlin, 24.10.2013

Informationsveranstaltung


Durchführer: enviacon International
Partner: BDE, GWP, LAV

Stimmen der Teilnehmer


  • "Es kam durch die Veranstaltung zu konkreten Projektansätzen"
  • "Als Erstinfo-Veranstaltung gut aufgebaut"
  • "Es gibt konkrete Projektansätze: Firmenbesuch bereits erfolgt!"


  • Unmittelbar nach der Veranstaltung erfolgte ein Besuch durch einen anwesenden Verbandsvertreter
  • Am 13.11. besichtigte der Botschafter von Costa Rica das an der Veranstaltung teilnehmende Unternehmen (Termin kam auf Veranstaltung zustande)

Die Informationsveranstaltung zu Chancen für deutsche Unternehmen im Bereich "Umweltschutztechnologien in Costa Rica und Guatemala" fand am 24.10.2013 in Berlin statt. enviacon International organisierte die Veranstaltung im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU des BMWi.

Fachpartner waren der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V., German Water Partnership und der Lateinamerika Verein e.V.

BMWi-Informationsveranstaltung | Umweltschutztechnologien Quelle: BMWi-Informationsveranstaltung | Umweltschutztechnologien Die Anwesenheit und der Vortrag des Umwelt- und Energieminister aus Costa Rica sowie des Botschafters aus Guatemala unterstreichen das Interesse, das diese Länder an deutschen Technologien haben. Das BMWi wurde entsprechend hochrangig durch einen Unterabteilungsleiter und einen Länderreferenten vertreten.


Weitere Informationen zur Informationsveranstaltung Costa Rica und Guatemala


Enviacon Quelle: Enviacon

BDE Quelle: BDE German Water Partnership Quelle: German Water Partnership LAV Quelle: LAV


Zur Übersicht: BMWi-Markterschließungsprogramm

Weitere Informationen

Kontakt

Geschäftsstelle Markterschließung

beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

‎(0228) 99 615 4291

Website