Ausschreibungen und Projekte

Chancen bei Ausschreibungen und Projekten internationaler Organisationen

Unterstützung durch deutsche Stellen

Ausschreibungsinformationen von Germany Trade & Invest


Ausschreibungen im Ausland

In ihrer Datenbank "Ausschreibungen im Ausland" veröffentlicht Germany Trade & Invest Hinweise auf öffentliche Ausschreibungen ausländischer staatlicher Stelle, multilateraler Finanzierungsinstitute wie der Weltbank und Organisationen der Vereinten Nationen. Sie informiert über Art und Umfang der Ausschreibung, die ausschreibende Stelle sowie den Bezug der Ausschreibungsunterlagen.

Mit Ausschreibungen fordern Behörden, staatliche, halbstaatliche, kommunale oder sonstige öffentliche Betriebe und z.T. auch private Unternehmen interessierte Unternehmen zur Abgabe von Liefer- und/oder Leistungsangeboten auf. Zweck einer Ausschreibung ist es, der ausschreibenden Stelle einen Preis- und Qualitätsvergleich zu ermöglichen, um so das günstigste Angebote herauszufinden.

Investitions- und Entwicklungsvorhaben

In ihrer Datenbank "Investitions- und Entwicklungsvorhaben" veröffentlicht Germany Trade & Invest Fakten über Investitions- und Entwicklungsvorhaben im Ausland, die von internationalen Finanzierungsinstituten gefördert werden. Die Datenbank-Abstracts umfassen Projektinhalte, weitere Informationsquellen, Termine, Fördervolumen, Adressen der Ansprechpartner sowie weitere Hilfestellungen durch GTAI.

Mit "Projekten" sind Vorhaben im Ausland, insbesondere in Entwicklungs- und Schwellenländern, gemeint. Bei der Realisierung dieser Vorhaben (z.B. Bau von Fabrikanlagen, Staudämmen, Straßen, Krankenhäusern usw.) ergeben sich zahlreiche Geschäftsmöglichkeiten für die deutsche Wirtschaft. Die erforderlichen Lieferungen und Leistungen werden häufig mittels offener internationaler Ausschreibungen vergeben.

Auswärtiges Amt und diplomatische Vertretungen

Die Auslandsvertretungen setzen sich u.a. für die Verbesserung der Marktzugangsbedingungen ein, beraten deutsche Unternehmen und unterstützen sie bei der Durchsetzung ihrer Wirtschaftsinteressen gegenüber Regierungsstellen. Unterstützungswünsche und Fragen können sowohl unmittelbar an die deutschen Auslandsvertretungen als auch an das Auswärtige Amt gerichtet werden. Die deutschen Auslandsvertretungen, z.B. in New York, Genf oder Kopenhagen, unterstützen deutsche Unternehmen bei der Akquisition von Aufträgen von internationalen Organisationen.

Auftragsberatungsstellen der Bundesländer

Die Auftragsberatungsstellen (Abstn) unterstützen deutsche Unternehmen bei allen Aspekten rund um öffentliche Ausschreibungen. Die Abstn versorgen sie praxisnah mit Informationen und Schulungsangeboten zu öffentlichen Aufträgen und beantworten auch Ihre individuellen Fragen. Unternehmen, die Aufträge gewinnen wollen, helfen die Auftragsberatungsstellen ebenso weiter wie Auftraggebern, die ausschreiben müssen.

Der Aufgabenschwerpunkt der Abstn liegt bei regionalen, nationalen und europäsichen Vergabeverfahren. Bestimmte Abstn beraten jedoch auch bei internationalen Ausschreibungen. Dazu gehört das Auftragsberatungzentrum Bayern e.V.In seinem Dienst C@TS - Computer @ided Tender Services - werden auch Ausschreibungen aus Entwicklungs- und Schwellenländern erfasst und in deutscher Sprache an Unternehmen weitergeleitet.

Weitere Informationen