Internationale Organisationen

Internationale Organisationen

Vereinte Nationen

Die Vereinten Nationen (VN oder UN) gelten als der größte einzelne Einkäufer von Waren und Dienstleistungen der Welt. Sowohl die Vereinten Nationen selbst als auch die diversen VN-Hilfsprogramme und -fonds kaufen die unterschiedlichsten Dinge: Von Nahrungsmitteln und Medikamenten über Baumaschinen und Geräte bis hin zu Software-Entwicklung und Unternehmensberatung.

Allgemeine Informationen zur Auftragsvergabe

Bei der Vergabe von Aufträgen spielen die Vergabeverfahren eine gewichtige Rolle. Auch bei internationalen Organisationen gibt es offene Verfahren, zum Beispiel das International Competitive Bidding, nicht offene Verfahren wie das Limited International Bidding oder Direktvergabe-Verfahren.

Beliebt ist der Einsatz von Bieter-Registern und Short-List-Verfahren. Schwellenwertkonzepte, die bestimmen, welches Vergabeverfahren durchgeführt wird, sind ebenfalls häufig anzutreffen. Die Schwellenwerte können dabei zwischen den VN-Organisationen variieren. Im Einzelnen werden die folgenden Verfahren angewendet:

  • Direkte Auftragsvergabe (Direct Selection)
    Bei Auftragsvolumina bis 30 000 US-Dollar wird von der beschaffenden Stelle ein Lieferant ohne Ausschreibungsverfahren ausgewählt. In der Regel werden von drei Anbietern Vergleichsangebote eingeholt, bevor auf Basis dieser Angebote entschieden wird. Es wird der Lieferant ausgewählt, der die speziellen Anforderungen und Lieferbedingungen zum günstigsten Preis erfüllt.

  • Beschränkte Ausschreibung (Limited competitive bidding)
    Bei Aufträgen, deren Volumen zwischen 30 000 und 100 000 US-Dollar liegt, werden ausgewählte Lieferanten aufgefordert, versiegelte Angebote für den ausgelobten Beschaffungsauftrag abzugeben.

    Bei der Auswahl der Lieferanten für die "short list", der Liste der Unternehmen, die zur Abgabe von Angeboten aufgefordert werden, greifen die Beschaffer in der Regel auf die Lieferantendatenbanken ihrer Organisation oder das VN-weite zentrale Register bereits aktiver und potenzieller Lieferanten zurück. Um bei der Aufstellung von "short lists" für beschränkte Ausschreibungen berücksichtigt zu werden, ist der Eintrag in die entsprechenden Datenbanken unabdingbar.

  • National / International Offene Ausschreibungen
    (National / International Competitive Bidding)
    Liegt das Auftragsvolumen über 100 000 US-Dollar, erfolgt in aller Regel eine internationale, offene Ausschreibung. Nicht selten werden Aufträge aber, insbesondere, wenn sie nicht direkt über die VN, sondern über ein Empfängerland abgewickelt werden, nur national ausgeschrieben. Wenn die Anforderungen eines Projekt es erlauben, werden Lieferanten auf verschiedenen Wegen zur Abgabe von Angeboten aufgefordert:

    Es werden entsprechende Anzeigen geschaltet in der VN-Publikation "Development Business". Im Bereich "Business Opportunities" des Web-Angebots www.iapso.org des Interagency Procurement Services Office wird auf die Aufforderung zur Abgabe von Angeboten hingewiesen.

    Unternehmer, die mit den Vereinten Nationen oder einer ihrer Organisationen ins Geschäft kommen wollen, müssen deshalb aktiv selbst nach Informationen über genehmigte Projekte und andere Geschäftsmöglichkeiten suchen. Damit verbunden sein sollte eine aktive Selbstvermarktung bei der entsprechenden VN-Organisation.

Weiterführende Links

Auftragsvergabe in den Organisationen der VN

Es gibt keine zentrale Beschaffungsstelle, sondern jede VN-Organisation führt eigene Ausschreibungen durch. Interessierte Unternehmen sollten sich daher zunächst im Internet über die Ausschreibungen der verschiedenen Organisationen informieren und so die Beschaffungsstelle ermitteln, deren Bedarf am besten zum eigenen Produktprogramm passt. Die jeweils gültigen Vorschriften zur Registrierung und Angebotsabgabe sind genau zu beachten.

Die deutschen Auslandsvertretungen, z.B. in New York, Genf oder Kopenhagen, unterstützen deutsche Unternehmen bei der Akquisition von Aufträgen.Die Vereinten Nationen bilden mit ihren Unterorganisationen ein breites Geflecht, um ihre vielfältigen Aufgaben wahrzunehmen. Auf der folgenden Seite finden Sie eine Überblick über die Unterorganisationen der Vereinten Nationen.

Weitere Informationen