Investitionsarten

Investitionsarten

Build Operate Transfer (BOT)

Diese Betreibermodelle sind eine besondere Form des Public Private Partnership (PPP) und im Ausland gefragte Alternativen bei der Realisierung von kostspieligen Vorhaben, insbesondere im Energie-, und Infrastrukturbereich. Ein BOT-Projekt umfasst in der Regel die Finanzierung, Errichtung und den Betrieb der projektierten Anlage für einen vorher festgelegten Zeitraum. Die Refinanzierung aus dem Betrieb des Projekts erwirtschafteten Nettoertrags. Die bekanntesten Formen sind

  • BOT (Build-Operate-Transfer)

  • BOOT (Build-Own-Operate-Transfer)

  • BOO (Build-Own-Operate)

  • BOOM (Build-Own-Operate-Maintain).

BOT-Projekte bieten auch kleinen und mittleren Unternehem vielfältige Möglichketen der Partizipation als Projektpartner oder Zulieferer. Voraussetzung dafür sind ein entsprechendes Know-how und das Finden von leistungsstarken Partnern. Informationen über BOT-Projekte weltweit finden Sie in der Internetdatenbank der Bundesagentur für Außenwirtschaft.

Weiterführende Informationen und Ansprechpartner

Weitere Informationen