Investitionsarten

Investitionsarten

Public Private Partnership (PPP)

Unter Public Private Partnership versteht man allgemein die Einbeziehung privaten Fachwissens und Kapitals in die Erfüllung öffentlicher Aufgaben. In Bezug auf Auslandsgeschäfte sind Sie vor allem in der Entwicklungshilfe interessant, da sie von öffentlichen Stellen gefördert werden. Ziel dieser Entwicklungspartnerschaften ist es, Chancen zu nutzen, die sich aus der Verbindung des verstärkten Engagements von Unternehmen in Entwicklungsländern mit dem spezifischen Know-how der Durchführungsorganisationen der Entwicklungszusammenarbeit ergeben. PPP-Projekte werden öffentlich gefördert, wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen und mit offiziellen PPP-Partnern gemeinsam durchgeführt werden. iXPOS erklärt dieses komplexe Thema in einem eigenen Beitrag.

Die Partner der öffentlichen Partner für PPP

Weitere Informationen