Meldungen

08.08.2017

Gemischte Aussichten auf dem israelischen Markt für Ver­packungs­maschinen

Moderne Fabrikate nachgefragt / Italien und Deutschland beherrschen den Markt

(GTAI) - Die israelische Einfuhr von Verpackungsmaschinen lässt in den letzten Jahren Schwankungen ohne klaren Trend erkennen. Unter anderem dämpft die Schwächephase der Industrie die Nachfrage. Im Jahr 2016 lagen die Importe bei 83,9 Mio. US$. Deutschland war das zweitwichtigste Lieferland und erzielte einen Importmarktanteil von 25,1%. Indessen ging der deutsche Marktanteil, wie bereits im Vorjahr, zurück.

Im Jahr 2016 nahm die israelische Einfuhr von Verpackungsmaschinen gegenüber dem Vorjahr um 12,0% zu und erreichte 83,9 Mio. US$. Damit wurde der Vorjahresrückgang weitgehend wieder wettgemacht. Allerdings hat der Markt die kräftige Dynamik, die noch zu Beginn des Jahrzehntes zu verzeichnen war, nicht wieder erreicht.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Informationen

Kontakt

Manfred Tilz

Germany Trade & Invest GmbH

‎(0228) 24 99 3 - 234

Website