Meldungen

10.07.2018

Geschäftsmöglich­keiten für deutsche Unter­nehmen aus dem Branche Tourismus und dessen Zulieferer in Kolumbien

Informationsveranstaltung im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU am 19. Oktober 2018 in Hannover

(BMWi) - Das Wachstum des Tourismussektors in Kolumbien hat 2017 mit über 6,5 Mio. Touristen und einem Anstieg von 28,3% seinen vorläufigen historischen Höhepunkt erreicht. Laut dem nationalen Hotelverband war es das Jahr mit der höchsten Belegungsquote in der Geschichte. Im Vergleich zu 2016 ist der Incoming-Tourismus 2017 um 55,12% gestiegen. Zusätzlich geht Kolumbien einem Tourismusentwicklungsplan nach, welcher verantwortlichen und nachhaltigen Tourismus, Kulturtourismus sowie Tourismus zur Friedensförderung als Hauptziele identifiziert, um den Sektor weiter zu fördern. Dazu gehören die Modernisierung der Hotelausstattung sowie die Entwicklung von Dienstleistungen, Technologien und Infrastruktur speziell im Natur- und Wellnesstourismus. Außerdem empfehlen Reiseverlage wie Lonely Planet und MairDumont Kolumbien als Topdestination.

Deutsche Unternehmen sollten den Input im Tourismussektor durch den Friedensprozess als Chance nutzen und sich frühzeitig mit ihrem Know-how im kolumbianischen Markt positionieren. Die hohen Qualitätsmaßstäbe der deutschen Produkte und Dienstleistungen sind förderlich, um eine profitable und starke Marktposition zu erzielen.

Die Informationsveranstaltung ist ein Projekt innerhalb des Markterschließungsprogramms für KMU. Ziel ist es, deutschen Unternehmen aus der Tourismusbranche und dessen Zulieferer aktuelle Markttendenzen aufzuzeigen sowie gezielte Informationen zu den Rahmenbedingungen für einen Geschäftseinstieg zu geben. Dazu werden Fachexperten aus den jeweiligen Themenbereichen eingeladen. Die Informationsveranstaltung ist eine fundierte Sondierungsgrundlage für einen attraktiven Auslandsmarkt und bietet Networking-Gelegenheiten mit potenziellen Geschäftspartnern.

Durchgeführt wird die Informationsveranstaltung im Auftrag des BMWi von der AHK Kolumbien in Zusammenarbeit mit SBS systems for business solutions. Das Angebot richtet sich vorwiegend an kleine und mittlere deutsche Unternehmen aus dem Tourismussektor. Ein Unkostenbeitrag von 30€ inklusive MwSt. für Catering pro Person wird nach verbindlicher Anmeldung berechnet. Anmeldung wird erbeten bis zum 19. September 2018. Die Berücksichtigung der Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs. Kleine und mittelständische deutsche Unternehmen haben Vorrang vor Großunternehmen. Weitere Informationen sowie ein Anmeldeformular zur Informationsveranstaltung Kolumbien finden Sie im Infosheet oder unter www.german-tech.org.

Eine Übersicht zu weiteren Projekten des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU kann unter www.ixpos.de/markterschliessung abgerufen werden.

Weitere Informationen

Kontakt

Thomas Nytsch

SBS systems for business solutions

‎(030) 58 61 99 4 - 10

Website

Kontakt

Diana Pantaleón

Deutsch-Kolumbia­nische Industrie- und Handels­kammer (AHK)

‎+57 (1) 651 3754

Website