Meldungen

24.11.2017

Hoher Bedarf an ziviler Sicherheitstechnik in Vietnam

Informationsveranstaltung am 16. April 2018 in Berlin

(BMWi) - Das Beratungsunternehmen enviacon international organisiert im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und in Kooperation mit der Auslandshandelskammer Vietnam (AHK) am 16. April 2018 im VKU Forum in Berlin eine ganztägige Informationsveranstaltung zum Thema "Zivile Sicherheitstechnologien- und dienstleistungen". Im Fokus der Veranstaltung stehen Marktentwicklungen, Rahmenbedingungen und Geschäftschancen für deutsche kleine und mittlere Unternehmen in Vietnam.

Ziel der Veranstaltung ist es, Unternehmen die für einen erfolgreichen Einstieg in diesen Markt notwendigen fachbezogenen Informationen zur Verfügung zu stellen. Die Unternehmen sollen auf den konkreten Markteinstieg bzw. das Auslandsengagement vorbereitet werden. Dazu werden den Teilnehmern ziellandspezifische, allgemeine sowie branchenspezifische Informationen zu Vietnam vermittelt. Besonderer Fokus liegt dabei auf den Marktzugangs- und Absatzmöglichkeiten für deutsche Unternehmen der zivilen Sicherheitsbranche.

Es handelt sich um ein Projekt im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU. Das Programm wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) e.V., der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft (ASW) e.V. und TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Die Teilnahme an der Veranstaltung selbst ist kostenlos. Für die Verpflegung während des ganzen Seminartages fallen 30 Euro (inklusive MwSt.) pro Person an.

Anmeldeschluss ist der 27. März 2018.