Meldungen

29.11.2017

Kanadas eHealth Industrie bietet Geschäftspotentiale

Geschäftsanbahnung für die digitale Gesundheitswirtschaft

(BMWi) - Die Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer führt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zusammen mit relevanten Fachpartnern eine Geschäftsanbahnungsreise mit dem Schwerpunkt "eHealth und digitale Gesundheit" nach Toronto und Montreal durch. Die Reise findet im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU vom 04. bis 08. Juni 2018 statt.

Das kanadische Gesundheitssystem, das staatlich verwaltet und finanziert wird, strebt nach Jahren geringe Investitionen nun Erneuerungen an. Die medizinische Versorgung, insbesondere in stark abgelegenen Regionen, hinkt in der Entwicklung hinterher und ist durch die große Fläche des Landes eine besondere Herausforderung. Für die kanadische Bevölkerung, die in den kommenden Jahren weiter altern wird, aber durch internationale Zuwanderung konstant wächst, soll eine gute Gesundheitsversorgung sichergestellt werden. Produkte aus dem eHealth Bereich können die Qualität der medizinischen Versorgung verbessern und neue Möglichkeiten für Patienten eröffnen, die aus Gründen der Entfernung, der Sprache oder durch andere, unsichtbare Barrieren keinen Zugang zu notwendigen medizinischen Leistungen haben.

Die Provinzregierung Ontarios hat 2017 daher einen 10-jährigen Finanzierungsplan beschlossen, durch den 20 Mrd. kanadische Dollar in den Ausbau und die Renovierung von Krankenhäusern investiert werden. Zusätzliche Programme bieten zielgerichtete Förderungen für die Implementierung von eHealth Anwendugen.

Die Reise ist Teil des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU, mit dem Ziel, deutsche Unternehmen der Gesundheitswirtschaft beim Markteintritt in Kanada zu unterstützen. Der Eigenanteil der teilnehmenden Unternehmen beträgt je nach Größe zwischen 500 und 1.000 Euro. Darüber hinaus tragen die Teilnehmer die individuellen Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten. Anmeldeschluss ist Freitag, der 16. Feburar 2018.

Weitere Informationen zu der Reise und zur Anmeldung gibt es unter www.german-tech.org bzw. im Infoletter.

Weitere Informationen

Kontakt

Elena Gerken

Deutsch-Kanadische Industrie- und Handels­kammer (AHK), Toronto

‎+1 (416) 598 - 70 71

Website

Kontakt

Thomas Nytsch

SBS systems for business solutions

‎(030) 260 123 77

Website