Meldungen

06.09.2018

Mexikanische Gießereiindustrie modernisiert sich

Gute Nachfrage aus den Abnehmerbranchen

(GTAI) - Der mexikanische Leichtmetallguss ist in den letzten Jahren dank der Nachfrage aus der Automobilindustrie stark gewachsen. Nun muss die Fertigung moderner werden, um die Ansprüche der Kunden zu erfüllen.

Mexikanische Anbieter von Leichtmetallteilen profitieren von der guten Nachfrage aus der Automobilindustrie. Laut der Marktanalysefirma Mordor Intelligence steigt der Umsatz mit Aluminiumgussteilen für den Kfz-Sektor bis 2020 um durchschnittlich 8 Prozent pro Jahr. Teile aus Magnesium werden um 10 Prozent und solche aus Zink um 2 Prozent zulegen. Das gesamte Absatzvolumen wird laut Mordor Intelligence 2020 knapp 1,8 Milliarden US-Dollar (US$) betragen.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Informationen

Kontakt

Ulrich Binkert

Germany Trade & Invest GmbH

‎(0228) 24 99 3 - 267

Website