Meldungen

07.09.2018

Philippinen bauen IKT-Infrastruktur aus

Regierung führt Online-Prozesse ein

(GTAI) - Die Philippinen investieren massiv in ihre Informations- und Kommunikationsinfrastruktur. Die Regierung setzt zunehmend auf E-Governance, um Dienstleistungen effizienter erbringen zu können.

Die 105 Millionen Philippiner gehören weltweit zu den aktivsten, was die Nutzung von Social Media angeht. Darüber hinaus sind die Philippinen weltweit die Nummer 1 für die Auslagerung von Geschäftsdienstleistungen, dem Business Process Outsourcing (BPO). Dafür benötigen sie eine sehr gute Infrastruktur im Bereich Informations- und Telekommunikationstechnik (IKT). Doch daran mangelt es in dem Land.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Informationen

Kontakt

Anna Westenberger

Germany Trade & Invest GmbH

‎(030) 200 099 - 393

Website