Meldungen

11.09.2018

Südafrika legt neuen Energieplan vor

Wachsende Möglichkeiten für die erneuerbaren Energien

(GTAI) - Südafrika rückt von der Atomkraft ab. Der Beitrag der Kohleverstromung bleibt groß. Dennoch ist mit einem deutlichen Ausbau bei den erneuerbaren Energien und Erdgas zu rechnen.

Der südafrikanische Energieminister Jeff Radebe hat Ende August den schon lange erwarteten Integrated Resource Plan 2018 (IRP) zur öffentlichen Konsultation vorgestellt. Nach einer Kommentierungsfrist von 30 Tagen und anschließender finaler Überarbeitung hofft der Minister, dass der Energieplan kurzfristig im Kabinett beschlossen werden kann. Der IRP 2018 soll alle zwei Jahre aktualisiert werden, um ihn somit flexibel an Parameter anpassen zu können.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Informationen

Kontakt

Edith Mosebach

Germany Trade & Invest GmbH

‎(0228) 24 99 3 - 288

Website