Meldungen

27.11.2017

Zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen in Indien gefragt

Informationsveranstaltung im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU am 8. Mai 2018 in Berlin

(BMWi) - Marktpotenzial für deutsche Unternehmen im Bereich "Zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen, mit Fokus auf IT-Sicherheitstechnologien". Die eintägige Informationsveranstaltung wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU durchgeführt, das aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird. Deutsche Mittelständler aus der zivilen Sicherheitstechnologiebranche werden über ihre Absatzchancen in Indien informiert. Fach- und Länderexperten aus Indien und Deutschland vermitteln Informationen über Zielmarkt und Branche, über rechtliche und steuerliche Besonderheiten, Fragen zur interkulturellen Kompetenz sowie konkrete Erfahrungen mit dem Indien-Geschäft. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Deutsch-Indische Handelskammer (AHK Indien) zu Düsseldorf.

Indien weitete aufgrund von vermehrten Terrordrohungen und dem damit verbunden Risiko für die Gesamtbevölkerung seine Investitionen in die Staatssicherheit weiter aus und nahm eine ausgeprägte Modernisierung der Strukturen rundum die Staatssicherheit in Angriff. Die daraus resultierenden Investitionen sorgten bereits für ein starkes Wachstum des Marktes im Bereich staatliche und öffentliche Sicherheit.

Aufgrund des starken Nachfragewachstums und der intensivierten deutsch-indischen Zusammenarbeit auf Forschungs- und politischer Ebene, insbesondere in Bezug auf die bilateralen Cyber-Beziehungen, ergeben sich für deutsche Unternehmen aus der zivilen Sicherheitstechnologiebranche gute Marktchancen.

Durchgeführt wird die Informationsveranstaltung von dem Marketing- und Beratungsunternehmen SBS systems for business solutions. Das Angebot richtet sich vorwiegend an kleine und mittlere deutsche Unternehmen, Selbständige der gewerblichen Wirtschaft sowie fachbezogene Freie Berufe und wirtschaftsnahe Dienstleister. Teilnahmegebühren fallen nicht an.

Anmeldeschluss ist der 30. März 2018.

Weitere Informationen zur Informationsveranstaltung Indien und zur Anmeldung gibt es unter www.german-tech.org.