Veranstaltungen

BMEL-Geschäfts­reise Indien - Vieh­zucht und Land­technik

Delegationsreise

Termin:
11.12.2017 - 15.12.2017
Ort:
Punjab, Indien
Veranstalter:
Bundesministerium für Ernährung und Landwirt­schaft (BMEL)

Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Erschließen Sie sich mit Indien einen der größten und umkämpftesten Märkte im Bereich Viehzucht weltweit. Profitieren Sie von der Wertschätzung der indischen Konsumenten für Qualität und Food Safety „Made in Germany“.
Die tierische Produktion in Indien ist wegen der schnell wachsenden Nachfrage nach Milch, (Geflügel-)Fleisch, Eiern und Fisch mit einem Wachstum von über 5 % der wirtschaftlich erfolgreichste Sektor im Agrarbereich. Indien ist zudem der größte Milcherzeuger und Produzent von Büffelfleisch weltweit. Die Milchproduktion erreichte 2015/16 mit 155,5 Mio. t einen neuen Spitzenwert und lag damit mehr als 9 Mio. t über dem Vorjahresergebnis. Dies entspricht 18,5 % der weltweiten Produktion. Zur weiteren Erhöhung der Milchproduktion im Rahmen des Nationalen Molkerei Aktionsplans 38 sollen die bestehenden Schwachpunkte in den nächsten Jahren verbessert werden. So soll mitunter die Leistungsfähigkeit der Tiere gesteigert werden.

Webseite der Veranstaltung

Dieser Artikel ist relevant für:

Agrar- und Ernährungswirtschaft, Indien, Landwirtschaft, Ernährung

Weitere Veranstaltungen

Mehr

Weitere Informationen

Kontakt

Lara Bolhuis

enviacon international

‎(030) 814 88 41 - 29

Website

Kontakt

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung