Veranstaltungen

Erneuerbare Energien: Neue Chancen am tunesischen Markt

Fachtagung mit anschließendem B2B-Event

Informationsveranstaltung

Termin:
13.07.2017
Ort:
Berlin, Deutschland
Veranstalter:
Deutsch-Tunesische Industrie- und Handels­kammer (AHK),
 
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Erneuerbare Energiequellen werden für die Energieversorgung in Tunesien immer wichtiger. Die staatlichen (Quer-) Subventionen für fossile Energieträger werden in Etappen reduziert und die Strompreise dem internationalen Niveau angeglichen. Überschüsse aus eigener Stromerzeugung können in das Netz des staatlichen Stromversorgers eingespeist werden. Für deutsche Unternehmen bieten sich zunehmend Geschäftschancen in diesem Bereich in Tunesien.

Diese Fachtagung mit B2B-Kooperationsbörse findet im Rahmen der Deutsch-Tunesischen Energiepartnerschaft statt und richtet sich in erster Linie an deutsche Unternehmen sowie an Vertreter deutscher Institutionen. Von tunesischer Seite aus werden Experten, Vertreter branchenrelevanter Institutionen und Unternehmer teilnehmen, die an einer Zusammenarbeit mit deutschen Unternehmen interessiert sind.

Webseite der Veranstaltung

Dieser Artikel ist relevant für:

Tunesien, Energiewirtschaft, Rohstoffe, Umwelt, Energie und Rohstoffe, Klima und Umwelt

Weitere Informationen

Kontakt

Johannes Wingler

MENA Projektpartner e.V.

‎(030) 20 64 81 76

Website