Veranstaltungen

EZ-Sprechtag für heraus­fordernde Märkte

Informationsveranstaltung

Termin:
15.03.2018
Ort:
Würzburg, Deutschland
Veranstalter:
IHK Würzburg-Schweinfurt

Oftmals brachliegende Geschäftspotenziale
Schwellen- und Entwicklungsländer in Afrika, Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa sind auch für Mittelständler die Wachstumsmärkte der Zukunft. Doch viele, vor allem mittelständische Unternehmen, scheuen die hohen wirtschaftlichen und politischen Risiken eines Engagements. So bleiben Geschäftsmöglichkeiten bislang vielfach ungenutzt.

Ihre Unterstützung bei Ihrem Engagement in Entwicklungs- und Schwellenländern
Die Bundesregierung unterstützt im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) Unternehmen beim Engagement in Entwicklungs- und Schwellenländern in entwicklungspolitisch relevanten Projekten. Als Brücke in risikoreiche Märkte können deshalb für viele Unternehmen Angebote und Projekte der deutschen EZ dienen, die ein attraktives Spektrum an Finanzierungsinstrumenten, Begleitmaßnahmen und Beratung für unterschiedliche Phasen Ihres Auslandsgeschäfts bietet.

Webseite der Veranstaltung

Dieser Artikel ist relevant für:

Förderung und Unterstützung, Internationale Märkte und Globalisierung

Weitere Informationen

Kontakt

Christina Messina

IHK Würzburg-Schweinfurt

‎(0931) 41 94 - 360

Website