Veranstaltungen

Individuelle Beratung – Marktpotenzial in Entwicklungs- und Schwellenländern

Informationsveranstaltung

Termin:
25.01.2018
Ort:
Mainz, Deutschland
Veranstalter:
IHK für Rheinhessen (Mainz)

Sie möchten sich in Entwicklungs- und Schwellenländern geschäftlich engagieren? Gerade für mittelständische Unternehmen gibt es interessante Möglichkeiten. Das deutsche Know-How ist weltweit gefragt. An Ländern der Dritten Welt reizen das dynamische Umfeld und die stetig wachsende Kaufkraft. Die Wachstumsraten sind auf Grund niedrigerer Produktionskosten und neuer Investitions- und Konsummärkte oft zweistellig.

Die Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen lädt Sie ein, sich von EZ-Scout Bernd Lunkenheimer individuell beraten zu lassen. Erörtern Sie mit Herrn Lunkenheimer in Einzelgesprächen von 45 Minuten Dauer individuell Ihre geschäftlichen Möglichkeiten in Entwicklungs- und Schwellenländern.
Die EZ-Scouts sind Experten im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und

  • beraten bei Orientierung und Planung einer Investition,
  • helfen bei der Konzipierung des Projektes,
  • stellen den Kontakt zu möglichen Partnern und Experten her,
  • informieren über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten und
  • unterstützen bei der Antragstellung auf Fördermittel.

Webseite der Veranstaltung

Dieser Artikel ist relevant für:

Finanzierung und Absicherung, Förderung und Unterstützung, Investitionen im Ausland

Weitere Informationen

Kontakt

Ute Lachmayer

IHK für Rheinhessen (Mainz)

‎06131 262-1707