Veranstaltungen

Unternehmerreise Russland: "Industrie­technologien der Zukunft für Maschinenbau, Metallurgie, Energiemaschinenbau sowie für weitere Industriebereiche“

Delegationsreise

Termin:
18.03.2018 - 23.03.2018
Ort:
Cherepovets, Vologda, Sankt Petersburg, Russland
Veranstalter:
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS),
 
Sächsisches Staats­ministerium für Wirt­schaft, Arbeit und Verkehr

Die Industrie des Gebiets Vologda ist im Industriezentrum Cherepovets vor allem von der Metallurgie („Severstal“) geprägt. Für den Maschinenbau sind auch Kugellagerwerke in Vologda und weitere Werke in Cherepovets von hoher Bedeutung. Neben den Unternehmensbesuchen im Vologda-Gebiet ist auch ein Besuch im Waggonwerk Tichwin (Leningrader Gebiet) geplant. In Sankt Petersburg sind ein Unternehmerforum sowie Unternehmensbesuche des Maschinen- bzw. Energieanlagenbereichs geplant.

Die Reise hat zum Ziel, bestehende Kontakte zu Unternehmen aus o. g. Bereichen, insbesondere zu Unternehmen des allgemeinen Maschinen-, Energiemaschinenbaus und der Metallurgie zu festigen und neue Kooperationen aufzubauen. Mit Unternehmen sollen Möglichkeiten der Modernisierung von Fertigungsprozessen sowie Produktionskooperationen erörtert und sächsische Technologiekompetenzen vorgestellt werden.

Webseite der Veranstaltung

Dieser Artikel ist relevant für:

Russland, Maschinen- und Anlagebau, Industrie, Innovation und Technologie, Bundesländer

Weitere Informationen

Kontakt

Dr. Frank Hagen

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)

‎(0351) 21 38 - 170

Website