Veranstaltungen

Wirtschaftsforum Baltische Staaten

Geschäftsmöglichkeiten abseits ausgetretener Pfade

Informationsveranstaltung

Termin:
06.03.2017
Ort:
München, Deutschland
Veranstalter:
IHK für München und Oberbayern,
 
Bayerisches Staats­ministe­ri­um für Wirt­schaft und Medien, Energie und Technologie,
 
Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland (AHK),
 
Deutsch-Baltische Handelskammer in Lettland (AHK),
 
Deutsch-Baltische Handelskammer in Litauen (AHK),
 
Enterprise Europe Network

Estland, Lettland und Litauen zählten in den letzten Jahren zu den dynamischsten Ländern der EU. Sie zeichnen sich ‎durch ein besonders starkes Wirtschaftswachstum aus und sind dadurch attraktive Märkte für ‎deutsche Unternehmen. Besonders bieten die Branchen Informations- und ‎Kommunikationstechnik, Energieeffizienz, Chemische Industrie, Nahrungsmittelverarbeitung, ‎Transport und Logistik sowie Biotechnologie Wachstumspotenziale. ‎

Wie Sie die vielversprechenden Geschäftsmöglichkeiten nutzen können, erfahren Sie in der ‎Veranstaltung. Dort gibt es umfangreiche Informationen von Experten der Deutsch-Baltischen ‎Handelskammer (AHK), von politischen Vertretern und Praxisberichte von Unternehmen. Parallele ‎Workshops zu den Themen Digitalisierung, IT, Start-ups und industrielle Fertigung mit Schwerpunkt ‎Metall- und Holzbearbeitung und die Möglichkeit von Einzelgesprächen mit baltischen ‎Unternehmern aus den baltischen Staaten sowie Einzelberatungen mit den AHK-Experten runden ‎das Programm ab.

Webseite der Veranstaltung

Dieser Artikel ist relevant für:

Estland, Lettland, Litauen, Informationstechnologie, Elektronik, Industrie, Innovation und Technologie, IT und Telekommunikation

Weitere Veranstaltungen

Mehr

Weitere Informationen

Kontakt

Jessica Pleitez

IHK für München und Oberbayern

‎(089) 51 16 - 12 09

Website