In Deutschland

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft

Logo BDEW

Quelle: Logo BDEW

BDEW vertritt 1.800 Mitglieder aus der Energie- und Wasserwirtschaft Energie.Wasser.Leben. - unter diesem Leitsatz vertritt der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft, kurz BDEW, die Energie- und Wasserbranche in Politik, Öffentlichkeit und Medien. Das Motto "Energie. Wasser. Leben." macht die Verantwortung der Branche deutlich: Energie, Wasser und die Abwasserentsorgung sind elementare Bestandteile des täglichen Lebens.

Hinter dieser als Selbstverständlichkeit empfundenen Leistung steht ein Schwergewicht der deutschen Wirtschaft: Die 1.800 Mitglieder beschäftigen 2006 rund 280.000 Arbeitskräfte, verzeichneten 140 Milliarden Euro Jahresumsatz und investierten 14 Milliarden Euro.

Entstanden ist der BDEW 2007 durch die Fusion des VDEW, Verband der Elektrizitätswirtschaft, des BGW, Bundesverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft, VDN, Verband der Netzbetreiber sowie dem VRE, Verband der Verbundunternehmen und Regionalen Energieversorger in Deutschland. Zu den Verbandsmitgliedern gehören kommunale Versorger genauso wie regionale und überregionale Anbieter der gesamten Wertschöpfungskette in der Energie- und Wasserwirtschaft: Von der Erzeugung und Produktion über die Verteilung bis zum Vertrieb.

Weitere Informationen

Kontakt

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft

‎(030) 72 61 47 - 0

Website