In Deutschland

Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI)

Logo BDLI

Quelle: Logo BDLI

Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI) vertritt am Sitz der Bundesregierung die wirtschaftlichen und politischen Interessen der deutschen Luft- und Raumfahrtunternehmen. Der Verband zählt derzeit rund 120 Mitglieder und gliedert sich in die vier Herstellergruppen Luft- und Raumfahrtsysteme, Triebwerke, Ausrüstung und Werkstofftechnologien und -komponenten. Im Jahr 2000 erwirtschafteten die Mitgliedsunternehmen des BDLI mit rund 60.000 hochqualifizierten Mitarbeitern einen Umsatz von 13 Milliarden Euro.

Der BDLI ist Veranstalter der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA in Berlin-Brandenburg.

Auf den Internetseiten des BDLI finden Sie umfangreiche Informationen über die einzelnen Firmenprofile und Produkte der Mitgliedsunternehmen sowie Termine und Kontaktinformationen zu den internationalen Messen und Ausstellungen der Luft- und Raumfahrtindustrie.

Weitere Informationen

Kontakt

Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI)

‎(030) 20 61 40 - 0

Website