In Deutschland

KfW Bankengruppe

Logo KfW

Quelle: Logo KfW

Die KfW Bankengruppe gibt Impulse für Wirtschaft, Gesellschaft und Ökologie in Deutschland, in Europa und in der Welt. Sie unterstützt den Wandel und treibt zukunftsweisende Ideen voran.

KfW Mittelstandsbank

Im Programm Unternehmerkredit - Ausland unterstützt die KfW Mittelstandsbank insbesondere mittelständische Unternehmen bei Direktinvestitionen im Ausland. Gefördert werden kleine und mittlere Unternehmen sowie ausländische Tochtergesellschaften deutscher Unternehmen, Joint Ventures mit maßgeblicher deutscher Beteiligung und freiberuflich Tätige aus Deutschland. Diese werden mit langfristigen zinsgünstigen Darlehen mit festen oder variablen Zinssätzen und tilgungsfreien Anlaufjahren beim Gang ins Ausland unterstützt.

Sofern das Vorhaben zur Umweltverbesserung beiträgt oder dadurch der Energieverbrauch deutlich gesenkt wird, können die Anträge auch im KfW-Umweltprogramm Ausland gestellt werden.

Unternehmen, die länger als 5 Jahre am Markt sind, können zusätzlich vom Programm Unternehmerkapital profitieren. Die Mittel werden je zur Hälfte als Fremdkapitaltranche und als Nachrangtranche vergeben. Die Nachrangtranche wird erst am Ende der Laufzeit getilgt und verbessert damit die Finanzierungsstruktur des Unternehmens. Für diesen Teil des Darlehens müssen keine Sicherheiten gestellt werden, das Risiko trägt die KfW.

In Zusammenarbeit mit anderen Kreditinstituten fördert die KfW auch den Aufbau von Deutschen Industrie- und Handelszentren sowie von Gewerbeparks im Ausland. Deutschen Unternehmen kann so der Einstieg in ausländische Absatzmärkte wesentlich erleichtert werden.

KfW IPEX-Bank GmbH

In der KfW Bankengruppe ist die KfW IPEX-Bank GmbH für Projekt- und Unternehmensfinanzierungen sowie für Handels- und Exportfinanzierungen im In- und Ausland zuständig. In ihr sind alle weltweiten Kreditgeschäfte gebündelt, die nicht zu den Förderaktivitäten der KfW Bankengruppe zählen, sondern dem Wettbewerb im Finanzdienstleistungssektor unterliegen. Sie wurde seit dem 1.1.2004 als rechtlich unselbständige Bank in der KfW Bankengruppe geführt und zum 1.1.2008 in ein rechtlich selbständiges Konzernunternehmen ausgegliedert.

Die KfW IPEX-Bank GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der KfW Bankengruppe und als IRBA-Bank zugelassen. Das Kreditinstitut unterliegt in vollem Umfang dem Kreditwesengesetz (KWG) und ist steuerpflichtig.

KfW Entwicklungsbank

Als deutsche Entwicklungsbank fördert die KfW Entwicklungsbank im Auftrag des BMZ (Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) Investitionen sowie gesamtwirtschaftliche oder sektorale Reformprogramme in Entwicklungs- und Transformationsländern mit langfristigen Krediten, Zuschüssen und projektbezogenen Beratungsleistungen. Dieser zentrale Teil der deutschen Entwicklungszusammenarbeit wird als "Finanzielle Zusammenarbeit" (FZ) bezeichnet.

Im Rahmen ihrer Finanzierungen fördert die KfW Entwicklungsbank Kooperationsmöglichkeiten für private Unternehmen (PPP). Consultants und Dienstleister werden ebenfalls aus Mitteln der FZ finanziert und können sich an Ausschreibungen für Lieferungen und Leistungen beteiligen.

Weitere Informationen

Kontakt

KfW IPEX-Bank

‎(069) 7431 - 0

Website