In Deutschland

Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB)

Logo ZDB

Quelle: Logo ZDB

Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) vertritt als Spitzenverband der deutschen Bauwirtschaft die Interessen von ca. 50.000 mittelständischen Betrieben des Baugewerbes, die zusammen über 75 % aller Bauleistungen in Deutschland erbringen. In seiner Funktion als Wirtschaftsverband, Arbeitgeberverband und Technischer Verband engagiert sich der ZDB im Bereich des Auslandsbaus auf internationaler Ebene für die Belange der im Auslandsbau tätigen baugewerblichen Unternehmen. Hierzu zählen insbesondere die Verbesserung der jeweiligen nationenbezogenen Rahmenbedingungen sowie die aktive Unterstützung der Mitgliedsunternehmen bei internationalen Aktivitäten. Für Fragen des Marktzuganges, der internationalen Handelspolitik, der Projektfinanzierung, der Außenwirtschaftsförderung sowie zur Flankierung bei grenzüberschreitenden Kooperationen steht der ZDB als kompetenter Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Durch nationale und internationale Kontakte sowie die Mitgliedschaft in mehreren internationalen Organisationen dient der ZDB als zentrale Anlaufstelle für Anfragen, die den grenzüberschreitend tätigen deutschen baugewerblichen Mittelstand betreffen.

Weitere Informationen

Kontakt

Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB)

‎(030) 20 314 - 0

Website