Über iXPOS

Aufgaben und Ziele

Logo iXPOS - Das Außenwirtschaftsportal

Quelle: Logo iXPOS - Das Außenwirtschaftsportal

In Deutschland fördern über 70 Organisationen deutsche Unternehmen bei ihren Geschäften mit ausländischen Abnehmern. iXPOS hilft Ihnen, den richtigen Ansprechpartner und die richtigen Informationen zu finden, damit Sie nicht den Überblick verlieren.

In vielen Ländern ist die Förderung der Außenwirtschaft zentralstaatlich organisiert. Dagegen ist das System in Deutschland durch den Föderalismus und die Beteiligung von Einrichtungen der privaten Wirtschaft gekennzeichnet. Dies führt zu einer größeren Vielfalt der Angebote, die mehr Kundennähe und eine gezieltere Förderung ermöglicht.

Allerdings kann diese Vielfalt verwirren, da für das suchende Unternehmen nur ein bestimmter Teil der Außenwirtschaftsförderung interessant ist. Deshalb hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) iXPOS als Wegweiser durch die Vielfalt an Beratungsangeboten und Programmen 2001 ins Leben gerufen.

An iXPOS beteiligen sich alle wichtigen Akteure der deutschen Außenwirtschaftsförderung. Die Mitgliedsorganisationen präsentieren hier ihre Veranstaltungen, Förderangebote und andere Dienstleistungen für kleine und mittelständische Unternehmen.

Zu diesen Organisationen gehören Bundes- und Landesministerien, Wirtschaftsverbände, Kammern, Ländervereine und viele andere, die deutsche Unternehmen bei Ihrem Weg ins Ausland unterstützen. Germany Trade and Invest betreut das Portal redaktionell und technisch.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Hinweis zum iXPOS-Relaunch 2018

Icon des neuen iXPOS Business Finders | © GTAI

iXPOS wird zurzeit überarbeitet und bekommt in Kürze eine neue Oberfläche. Im Zuge dessen wird sich auch die Export Community verändern. Aus der Business Community wird der "iXPOS Business Finder".