Forum

Anmelden

Sie haben bereits Zugangsdaten?

E-Mail-Adresse *

Passwort *

Hilfe

Nutzungshinweise zur iXPOS Export Community finden Sie in den FAQ.

Zu den FAQ

SERVICE

     

Forum

Markteintritt & Erschließung von Auslandsmärkten

Sie haben Fragen zum Markteintritt im Ausland und suchen Unterstützung? In diesem Forum können Sie sich über Ihre Erfahrungen auf internationalen Märkten austauschen und Fragen an die iXPOS-Partner richten.

Datum: 30.05.2012 12:59

Erstinformation Russland

Beiträge: 0

Mitglied seit: 29.03.2012

(4)

Eine sehr wichtige Anlaufstelle für die Erstinformation zu Russland sind die IHKs in Deutschland. Leider können nicht alle IHKs diesen Service bieten, in vielen Regionen ist sie aber gut aufgetsellt. Die Beratung ist kostenlos, völlig unverbindlich und geht auch auf Ihre Fragen ein. Versuchen Sie es!

Wenn es dann konkret wird mit einem Projekt in Russland, kann die IHK aber nicht mehr ins Detail gehen. Dann brauchen Sie einen Dienstleister vor Ort, der die Strategie auf Stolperfallen, falsche Voraussetzungen und Machbarkeit hin überprüfen kann. Grundsätzlich gilt für das Russlandgeschäft: Lassen Sie sich beraten! Das Lehrgeld können Sie sich sparen, und damit auch eine große Portion Frust, Streiterei und ebene bares Geld.

Ein paar Hinweise:
- Prüfen Sie Ihren Geschäftspartner auf Seriosität
- Sorgen Sie für die Zertifizierung Ihrer Produkte - ohne kommen Sie nicht durch den Zoll
- Überlegen Sie, ob Sie Ihren Markennamen schützen lassen sollten - es gibt viele Fälle von Markenraidern, dann zahlen Sie Lizenzgebühren, um mit Ihrer Marke in Russland vertreiben zu können.
- Lassen Sie die Verträge von Fachleute prüfen!
- Geduld und Beharrungsvermögen sind in Russland sehr wichtig.

Bei Fragen, können Sie mich gerne auch direkt ansprechen:

Konstantin Graf zu Dohna
Accountor Konsu Group, Stuttgart
konstantin.dohna@konsu.com
0711 7811 7350


Länderinteressen: Russland

Themen: Internationale Märkte und Globalisierung

     
     

Datum: 10.05.2013 07:09 #1

Re: Erstinformation Russland

Beiträge: 1

Mitglied seit: 22.03.2013

(1)

Sehr geehrter Konstantin Graf zu Dohna,

mit großem Interesse habe ich Ihre Artikel „Erstinformation Russland“ gelesen.

Ich würde mich über unsere Zusammenarbeit sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards /Waldemar Galinger
BSG Invest GmbH


     
     

Datum: 30.09.2013 06:38 #2

Re: Re: Erstinformation Russland

Beiträge: 1

Mitglied seit: 27.09.2013

(0)

Ein wichtiger Tipp der bei dem Thema Geschäfte mit Russland fehlt: Sparen Sie nicht an der Übersetzung.Sicherlich gibt es auf dem Markt durchaus günstigere und teurere Anbieter. Es ist wie bei jedem Produkt. Es gibt Preise, zu denen kann man keine Qualität produzieren. Im schlimmsten Fall schließen Sie und Ihr Geschäftspartner möglicherweise nicht einen Vertrag ab sondern Sie schließen einen Vertrag ab und Ihr Geschäftspartner einen anderen.

 


     
     

Datum: 30.10.2013 15:04 #3

Re: Re: Re: Erstinformation Russland

Beiträge: 3

Mitglied seit: 24.10.2013

(0)

Hallo Herr Graf zu Dohna,

 

schön, Sie hier auch anzutreffen.

Es sind in der Tat wichtige Hinweise, die aus dem wirklichen Geschäfsleben mit russischen Unternehmen stammen. In der Durchführungsphase konkreter Projekte in Russland (aber auch in der Ukraine) erweisen sich viele allgemeine Informationen als unzureichend und zum Teil untauglich. Denn der russische Markt kennzeichnet sich durch ein sehr dynamisches Umfeld und erfordert zur Zielerreichung immer individuell konzipierte Schritte. Bezogen auf den Vertrieb: den Erfolg in Russland haben mit ihren Produkten nur diejenigen Unternehmen, die nicht nur erforderliche Branchen- und Marktinformationen besitzen, sondern auch alle Facetten des Geschäfslebens in Russland kennen, agieren und nicht reagieren, und außerdem Ruhe, Gelassenheit und langen Atem bewahren.

Beste Grüße und einen schönen Tag

Nadja Friedrich


     
     

Datum: 10.12.2013 11:43 #4

Re: Re: Re: Re: Erstinformation Russland

Beiträge: 1

Mitglied seit: 09.12.2013

(0)

Zweifelsohne bieten IHKs einen wichtigen Service. Allerdins sind die Gesetze und Vorschriften in allen Staaten der GUS sehr, sehr komplex. Mitunter ist das ein Grund, warum wir bei HNDN einen OPERATIVEN full service bieten - ohne eine solche Unterstützung vor Ort werden Unterfangen oftmals sehr teuer und scheitern letztendlich doch.

Vlad Georgescu

Managing Director HNDN Consulting SRL

 


     
     

Datum: 02.06.2016 22:48 #5

Re: Re: Re: Re: Re: Erstinformation Russland

Beiträge: 1

Mitglied seit: 31.05.2016

(0)

Dear Konstantin

Thanks for your useful tips for export to Russia. In fact, Russia is one of our target countries to export our products which include Mouthwash Liquids in 6 Flavors and each with specific features. Components of most of our Mouthwash liquids are Herbs. Mouth Freshener Sprays & Tablets and Tooth Whitening Powder. The last two products come in 3 Flavors. It's worth mentioning that our products have been tested by German Labs and appeared to be the best in quality among other samples from other countries some of which were Europeans such as Germany itself.

We are looking for a reliable and potential Sales Agent and Distributor in European countries for our First Class Quality Products. The good news is that we are going to start production of our Toothpaste under the same BRAND Name of our other products as Vi-one. Having accomplished our goals locally with considerable market share considering the fact that we have competed with strong rivals, we are rest assured that whoever steps forward to help us present our products, they would insure their biz for a life-time and the cooperation will be a long-term one on win-win situation.

Samples are available upon request and we would support our agent company in Russia with adequate info and samples, catalogues and moreover if we recognize that our Russian biz counter-part is really serious to assist us for the purpose of mutual benefit, we would definitely visit Russia to check our agent's facilities for granting them sole agency subject to their previous satisfactory performance.

Please kindly advise your views on the issue of our concern and note that we have obtained all necessary certifications such as GMP, Applied Standard, CE and Halal Certificates and are ready to apply for any other certificate which may be required in Russia. My email address is a.aletomeh@vione.ir to which you are welcome to send your reply and comments on the matter.

Looking forward to hearing from you soon.

Yours' sincerely,

A. Aletomeh