Forum

Anmelden

Sie haben bereits Zugangsdaten?

E-Mail-Adresse *

Passwort *

Hilfe

Nutzungshinweise zur iXPOS Export Community finden Sie in den FAQ.

Zu den FAQ

SERVICE

     

Forum

Internationale Infrastrukturprojekte

Weltweit bieten große Infrastrukturprojekte deutschen Unternehmen gute Chancen, neue Märkte zu erschließen. Die Voraussetzung hierfür sind frühzeitige und verlässliche Informationen. Dieses Forum dient als Plattform für den Austausch von Unternehmen und iXPOS-Partnern zu ausgewählten Infrastrukturvorhaben in aller Welt.

Datum: 08.07.2013 11:33

Infrastrukturprojekte in Indonesien

Beiträge: 0

Mitglied seit: 08.07.2013

(5)

Im Rahmen eines Masterplans will die indonesische Regierung zwischen 2011 und 2025 (zusätzlich zu den in den kurz- und mittelfristigen Plänen enthaltenen Vorhaben) 389 Infrastrukturprojekte mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 188 Mrd. US$ anschieben. Die Broschüre "Indonesien im Fokus" liefert detaillierte Informationen: https://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/trade,did=769894.html.


Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Stromerzeugung und -verteilung. Dieser Sektor wird mit mehr als 70 Mrd. US$ bedacht. Ein Großteil des Kapitals soll mit Hilfe privater ausländischer Investoren (in PPP-Form) aufgebracht werden. Ein japanisches Konsortium hat bereits den Zuschlag für ein großes Kraftwerksprojekt (Baukosten: rund 3 Mrd. US$) erhalten. Doch aufgrund der schleppenden Landenteignung dürfte sich der Baustart bis 2014/15 hinauszögern. Weitere Informationen unter: https://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/maerkte,did=765476.html


Daneben soll viel Geld (knapp 40 Mrd. US$) in den Bau neuer sowie die Elektrifizierung bestehender Bahnstrecken fließen. Ein spezieller Fokus liegt dabei auf dem Gütermassentransport: Die in den entlegenen Landesteilen gelegenen Minen sollen einen Zugang zum nächsten Hafen erlangen. Im Bereich der Personenbeförderung ist vor allem der Anschluss der Flughäfen an die Innenstädte geplant. Prestigeträchtige Hochgeschwindigkeitsstrecken wie in der VR China soll es nicht geben. Näheres unter: https://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/maerkte,did=787762.html


In Ergänzung müssen zahlreiche Häfen in den Bergbauregionen neu gebaut oder erweitert werden. Außerdem will die Regierung in den Containerverkehr investieren. Der Hauptstadthafen wird kräftig ausgebaut. Auf Batam Island, nur einen Steinwurf von Singapur entfernt, sollen zahlreiche neue Terminals entstehen. Insgesamt sind 14 Mrd. US$ für diesen Sektor vorgesehen. Weiter Informationen finden Sie unter: https://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/maerkte,did=814006.html.


Der Ausbau der IKT-Infrastruktur wird mit etwa 34 Mrd. US$ bedacht. Selbst in der Hauptstadt Jakarta gibt es noch immer Funklöcher, viele Neubaugebiete sind noch nicht ans Festnetz angeschlossen. Das Internet könnte schneller funktionieren.

Der Bau neuer Flughäfen genießt im Rahmen der langfristigen Planung keine allzu große Priorität. Auch wird dem Entsorgungs- und insbesondere dem Wassersektor viel zu wenig Bedeutung geschenkt. 

Die Geschäftschancen erscheinen auf den ersten Blick enorm. Doch bislang gibt es nur wenige Projekte, die tatsächlich angelaufen sind. PPP existiert im Prinzip nur auf dem Papier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Länderinteressen: Indonesien

Branchen: Bauwirtschaft, Baunebengewerbe, Verkehrsinfrastrukturbau, Verkehrsinfrastrukturbau, allgemein, Eisenbahnbau, Flughafenbau, Straßen-, Brücken- und Tunnelbau, Wasser-, Hafenbau, Kraftwerksbau, Architektur, Bau-Consulting, Bauüberwachung, Baustoffe, Glas, Keramik, Baustoffe (Zement, Mörtel, Gips etc.), Energie, Wasser, Wärme, allgemein, Strom-, Energieerzeugung, Stromübertragung und ?verteilung, Wasserversorgung, -gewinnung, Bewässerung, Telekommunikations- u. Navigationstechnik (inkl. Mobilfunk), Bau- und Baustoffmaschinen, EDV-, Telekommunikationsdienstleistungen, Internetdienste, Telekommunikationsdienste

Themen: Investitionen im Ausland, Energie und Rohstoffe, Infrastruktur und Logistik, IT und Telekommunikation, Öffentliche Aufträge und PPP

     
     

Datum: 10.01.2014 10:52 #1

Re: Infrastrukturprojekte in Indonesien

Beiträge: 2

Mitglied seit: 10.01.2013

(2)

Lieber Herr Dr. Rohde,

vielen Dank für die interessanten Informationen.

Ich habe einen indonesischen Partner vor Ort mit sehr guten Deutschkenntnissen, da er lange in Deutschland gelebt hat und der interessierte Firmen dort vertreten könnte. Mit den besten Grüssen,
Peter Feneberg (Felix)