Alle Projekte zur Markterschließung auf einen Blick > weltweit jährlich rund 150 Aktivitäten > länderspezifisch > branchenbezogen > marktnah

Aktuelle MEP Projekte

Alle aktuellen MEP Projektangebote finden Unternehmen interaktiv im iXPOS Veranstaltungskalender. Zur Teilnahme an den Maßnahmen oder bei Fragen setzen Sie sich bitte mit dem angegebenen Ansprechpartner in Verbindung. Dort erfahren Sie sämtliche Projektdetails und erhalten die relevanten Anmeldeunterlagen. Alle Informationen zu den Projektmodulen im MEP finden Sie hier.

Zurzeit finden die Projekte auf digitaler Basis statt, sofern keine Reisen aufgrund der Corona-Pandemie möglich sind. Sobald physiche Reisen wieder stattfinden können, werden diese so kurzfristig wie möglich umgesetzt.

Aktuelle MEP Projekte je Branche

MEP Ergebnisberichte

Zu jedem Projekt im MEP gibt es einen Ergebnisbericht, der die Umsetzung und Ergebnisse der Projekte veranschaulicht. Die kurzen Berichte stehen Projektbeteiligten und interessierten Akteuren zur Verfügung, die sich über das MEP und dessen Projekte informieren möchten.

Ergebnisberichte geben konkrete Einblicke in Ablauf und Inhalt der Projekte:

  • Ort der Veranstaltung
  • Projektziele
  • Hauptzielgruppe im Inland
  • Zielgruppe im Zielmarkt
  • Programmschwerpunkte
  • Ergebnisse aus dem Projekt für die Teilnehmer

In der iXPOS Suche kann die Auswahl nach Branchen und Ländern gefiltert werden:

Zu den MEP Ergebnisberichten, vorgefiltert nach Branche:


Interview digitale Projektdurchführung

Erfahrungen aus der digitalen Projektdurchführung 2020 und Ausblick auf das Markterschließungsprogramm 2021:

Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Digitale Formate zur Erschließung von Auslandsmärkten eröffnen gute Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen.
  • Insbesondere Sondierung und Erstkontakt können über die digitale Kommunikation erfolgreich abgebildet werden und bieten den Vorteil zeitlicher Flexibilität beim Matchmaking.
  • Eine Reise ins Zielland ist jedoch weiterhin für die erfolgreiche Geschäftsanbahnung in zahlreichen Branchen zielführend und wichtig.
  • Eine digitale Durchführungsquote von 90 Prozent im Jahr 2020 belegt die hohe Reaktionsfähigkeit des Markterschließungsprogramms sowie das weiterhin hohe Interesse von KMU an der Internationalisierung.
  • Die Projektplanung für 2021 ist seitens des MEP sowie seiner Partner und Durchführer flexibel angelegt und wird sich so kurzfristig wie möglich an den aktuellen Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie in den Zielländern ausrichten.