Das Ministerium stellt sich vor

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, ist eines von zwölf Ministerien der Landesregierung Nordrhein-Westfalens.

Die Aufgaben des Ministeriums reichen von der Standort- und Strukturpolitik über das produzierende Gewerbe, Dienstleistungen und Gründer-Förderung bis hin zur Außenwirtschaft und der allgemeinen Wirtschaftspolitik. Es ist ferner zuständig für Energiewirtschaft, Kernenergie und Bergbau.

Unterstützung im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung

Als ein Gemeinschaftsprojekt der Akteure in der nordrhein-westfälischen Außenwirtschaft bietet www.nrw-international.de den Einstieg zu wertvollen Informationen und Dienstleistungen, speziell zugeschnitten auf nordrhein-westfälische Unternehmen, die Außenwirtschaft betreiben oder in Zukunft betreiben wollen.

Nach wie vor sind die vergleichsweise hohen Transaktions- und Informationskosten für kleine und mittlere Unternehmen das größte Hindernis auf dem Weg ins Ausland. Zur Unterstützung werden Fördermöglichkeiten, Ansprechpartner und das umfangreiche Internetangebot der Akteure der Außenwirtschaft praxis- und ergebnisorientiert, gebündelt und strukturiert auf einer zentralen Plattform angeboten.

Produkte, Publikationen und Online-Angebote