Sprechtag
Termin: 25.06.2020
Ort: WEBINAR
Veranstalter: IHK Frankfurt am Main, IHK Darmstadt, IHK Fulda, IHK Gießen-Friedberg, IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, IHK Kassel-Marburg, IHK Lahn-Dill (Dillenburg), IHK Limburg, IHK Offenbach am Main, IHK Wiesbaden

Das Netzwerk der deutschen Auslandshandelskammern (AHK) vertritt die Interessen der deutschen Wirtschaft weltweit an 140 Standorten in 92 Ländern und steht den Unternehmen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite. Unter der Servicemarke DEInternational bieten die AHKs Dienstleistungen von der Marktstudie über Geschäftspartnersuchen bis zur Rechtsberatung an.

Beim digitalen Außenwirtschaftstag Hessen bekommen Sie die Gelegenheit, mit den Experten der AHKs Ihre konkreten Fragen zum Markteintritt in den jeweiligen Ländern per Videotelefonat zu diskutieren. Nach der Registrierung können Sie mit bis zu sechs AHK-Vertretern ein Beratungsgespräch vereinbaren. Ihren individuellen Terminplan erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Dieser Artikel ist relevant für:

Ägypten, Algerien, Angola, Argentinien, Aserbaidschan, Australien, Belarus, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Chile, China, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Ghana, Griechenland, Großbritannien, Hongkong, Indien, Indonesien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kenia, Kolumbien, Kroatien, Kuba, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Marokko, Mexiko, Myanmar, Niederlande, Nigeria, Österreich, Paraguay, Peru, Philippinen, Portugal, Rumänien, Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, Südafrika, Thailand, Tschechische Republik, Türkei, Tunesien, Ukraine, Ungarn, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Internationale Märkte und Globalisierung, Recht und Verträge, Zoll und Steuern