Service navi

Delegationsreise
Termin: 21.01.2019 - 25.01.2019
Ort: Shenzhen, Guangzhou, Hongkong, China
Veranstalter: Baden-Württemberg International

Exportinitiative Energie

Unter dem Stichwort Smart Cities sollen in den Städten des Perlflussdeltas sowie in Hongkong intelligente und energieeffiziente Lösungen für das Verkehrsmanagement gefunden werden. Weitere Lösungsansätze zur Steigerung der Energieeffizienz im Verkehrssektor, die derzeit noch erprobt werden, sind automatisierte Fahrerassistenz-Systeme, vernetzte PKW und Konzepte für autonome und energieeffiziente Transportmittel, auch im ÖPNV.

Die Volksrepublik China ist inzwischen der größte Automobilmarkt der Welt. Deutsche Unternehmen sind auf dem konventionellen Fahrzeugmarkt sehr präsent. Im Bereich der Elektro- oder New Energy-Vehicles haben sich im vergangenen Jahrzehnt starke chinesische Hersteller auf dem Markt positioniert. Diese Entwicklungen sowie neue Regelungen wie die E-Auto-Quote bergen viele Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen der o.g. Bereiche.

Dieser Artikel ist relevant für:

Energie, China, Energiewirtschaft, Rohstoffe, Logistik, Bau, Infrastruktur, Tourismus, Umwelt, Energie und Rohstoffe, Infrastruktur und Logistik, Klima und Umwelt

Weitere Veranstaltungen

iXPOS Kalender
Icon Informationsveranstaltung
02.09.2019 Kassel Icon Link
Icon Wirtschaftsforum
15.09.2019 - 17.09.2019 Rio Grande do Norte Icon Link