Webinar
Termin: 16.09.2020
Ort: WEBINAR
Veranstalter: Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.

In den vergangenen Jahren hat sich die medizinische Versorgung der russischen Bevölkerung stark verbessert. Von staatlicher Seite wird viel in das einheimische Gesundheitswesen investiert. Gesundheitseinrichtungen werden renoviert und mit moderner Technik ausgestattet. Dies birgt viel Potential für deutsche Medizintechnikhersteller, denn Medizintechnik „Made in Germany“ wird in Russland weiterhin sehr geschätzt. Trotz Einfuhrhürden ist der russische Markt vielversprechend für deutsche Medizintechnikhersteller.
Beim Vertrieb von Medizintechnik in Russland sind jedoch einige Besonderheiten zu beachten. Eine Vielzahl von neuen Vorschriften in Russland sowie in der Eurasischen Wirtschaftsunion regelt zukünftig den Vertrieb von Medizinprodukten in Russland sowie in der Eurasischen Wirtschaftsunion.

Dieser Artikel ist relevant für:

Russland, Medizintechnik, Optik, Elektro