Webinar
Termin: 21.10.2021
Ort: WEBINAR
Veranstalter: Industrie- und Handelskammern Bayern

Am 11. Juni 2021 hat der Bundestag nach längerem Hin und Her das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (kurz: Lieferkettengesetz, LkSG) beschlossen. Ziel des Gesetzes ist es, die internationale Menschenrechtslage durch eine verantwortungsvolle Gestaltung der Lieferketten in Deutschland ansässiger Unternehmen zu verbessern.

Das Gesetz soll ab 1. Januar 2023 für Unternehmen mit 3.000 Beschäftigten und ab 1. Januar 2024 für Unternehmen mit 1.000 Beschäftigten gelten. Da auch kleinere Unternehmen als Zulieferbetriebe indirekt von dem Gesetz betroffen sein können, wird allen Unternehmen empfohlen, sich mit dem Gesetz auseinanderzusetzen.

Die Webinarreihe ist eine gemeinsame Initiative der bayerischen IHKs.

Dieser Artikel ist relevant für:

Recht und Verträge

Weitere Veranstaltungen

iXPOS Kalender
Icon Informationsveranstaltung
04.11.2021 - 05.11.2021 Hamburg Icon Link