Seminar
Termin: 14.02.2020
Ort: Lahr, Deutschland
Veranstalter: IHK Südlicher Ober­rhein (Freiburg)

Bestimmungen des Exportlandes bzw. Vereinbarungen im Akkreditiv oder im Kaufvertrag setzen bei vielen Geschäften die Vorlage eines Ursprungszeugnisses voraus.

Zuständige Stelle für die Beantragung eines Ursprungszeugnisses sind die Industrie- und Handelskammern, die auch als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, um Fragen nach dem Ursprung eines Produktes zu klären.

Sie erfahren in diesem Seminar, nach welchen rechtlichen Grundlagen das Ursprungszeugnis erstellt wird, welche Kriterien für die Ursprungsfindung heranzuziehen sind und welche Nachweise vorgelegt werden müssen.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Steuern