Kooperationsbörse
Termin: 26.10.2021 - 27.10.2021
Ort: online
Veranstalter: Bayern International, Bayerisches Staats­ministe­ri­um für Wirt­schaft, Landes­entwicklung und Energie

Entscheider aus dem Ausland kommen nach Bayern und Sie können sich präsentieren.

Das Projekt richtet sich an bayerische Technologieanbieter und Dienstleistungsunternehmen aus den Bereichen Trinkwasseraufbereitung und Abwasserbehandlung, die sich verstärkt in Bulgarien engagieren wollen. Nach dem derzeitigen Informationsstand sind insbesondere die folgenden Teilsektoren der Wasserwirtschaft für das Projekt und die Anforderungen an die zukünftige Entwicklung in Bulgarien relevant:

  1. Planung und Bau von neuen Kläranlagen sowie Modernisierung von bestehenden Kläranlagen inkl. Kleinkläranlagen
  2. Ausbau, Sanierung und Modernisierung des Trinkwasserverteilungsnetzes
  3. Ausrüstung zur Erkennung / Detektion von Wasserverlusten
  4. Abwasserreinigung: Schlammbehandlung, Energiemanagement Kläranlagen, Rückgewinnung von Stoffen bei der Abwasserbehandlung
  5. Automatisierung und Digitalisierung in der Wasserwirtschaft

Dieser Artikel ist relevant für:

Bulgarien, Energiewirtschaft, Rohstoffe, Logistik, Bau, Infrastruktur, Tourismus, Energie und Rohstoffe