(GTAI) - Für mehrere Hotels in Griechenland werden neue Betreiber gesucht. Die Anlagen sollen anschließend zu modernen Vier- und Fünfsternehotels umgebaut werden.

Für die 30-jährige Anmietung und den Umbau des ehemaligen Hotels Esperia Palace in der Athener Innenstadt können potenzielle Investoren bis zum 7. November 2018 ihre Angebote abgeben. Der Mindestwert für die 12.000 Quadratmeter große Immobilie liegt gemäß Ausschreibungsunterlagen bei 10,5 Millionen Euro. Den Zuschlag erhält das höchste Angebot. Die Immobilie soll nach Beendigung der Umbauphase den Betrieb als Fünfsternehotel aufnehmen.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

iXPOS News
Icon Meldung

Jahresplanung für 2019 umfasst über 150 Aktivitäten für mehr als 40 Länder

Icon Link
Icon Meldung

5th Iraqi-German Business Forum Ende März beim DIHK

Icon Link
Icon Meldung

Herausforderungen bei Freihandel und Digitalisierung - Erfolgsrezepte für exportorientierte Unternehmen

Icon Link
Icon Meldung

Neuer Anmeldeschluss German Pavilion 8. Januar 2019

Icon Link