(GTAI) - Für mehrere Hotels in Griechenland werden neue Betreiber gesucht. Die Anlagen sollen anschließend zu modernen Vier- und Fünfsternehotels umgebaut werden.

Für die 30-jährige Anmietung und den Umbau des ehemaligen Hotels Esperia Palace in der Athener Innenstadt können potenzielle Investoren bis zum 7. November 2018 ihre Angebote abgeben. Der Mindestwert für die 12.000 Quadratmeter große Immobilie liegt gemäß Ausschreibungsunterlagen bei 10,5 Millionen Euro. Den Zuschlag erhält das höchste Angebot. Die Immobilie soll nach Beendigung der Umbauphase den Betrieb als Fünfsternehotel aufnehmen.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

iXPOS News
Icon Meldung
08.11.2018

Die Ausfuhren nahmen im Vorjahresvergleich um 1,2 Prozent ab

Icon Link
Icon Meldung
07.11.2018

Norwegische Multiplikatoren am 3. Dezember in Stuttgart

Icon Link
Icon Meldung
06.11.2018

Minister Müller konkretisiert Milliarden-Fonds für Entwicklung

Icon Link