(GTAI) - Kuwait plant für Verkehr, Strom, Wasser und Gesundheit Projekte im Gesamtwert von rund 90 Milliarden US-Dollar. Viele Zeitpläne und Finanzierungen sind aber noch unklar.

Kuwaits Regierung verkündete Anfang 2017 eine neue Entwicklungsstrategie. Die "New Kuwait Vision 2035" sieht unter anderem einen massiven Ausbau der Infrastruktur vor. Projekte verzögern sich wegen bürokratischer Hindernisse, internen politischen Konflikten und der Verlagerung von Infrastrukturinvestitionen auf private Betreiber.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

iXPOS News
Icon Meldung

Jahresplanung für 2019 umfasst über 150 Aktivitäten für mehr als 40 Länder

Icon Link
Icon Meldung

5th Iraqi-German Business Forum Ende März beim DIHK

Icon Link
Icon Meldung

Herausforderungen bei Freihandel und Digitalisierung - Erfolgsrezepte für exportorientierte Unternehmen

Icon Link
Icon Meldung

Neuer Anmeldeschluss German Pavilion 8. Januar 2019

Icon Link