(GTAI) - In der Medizintechnik will Taiwan stärker in die Entwicklung und Produktion einsteigen. Unterdessen legen die Einfuhren zweistellig auf knapp 2 Milliarden US$ zu.

Taiwan modernisiert seine Krankenversorgung. Eine Reihe von Hospitälern und Spezialkliniken werden in den nächsten Jahren neu gebaut, erweitert oder modernisiert und daher mit neuer Medizintechnik ausgestattet. Zu den größten Projekten gehören ein Krankenhaus in Hsinchu mit über 700 Betten und eines in Tucheng mit mehr als 1.000 Betten. Dafür sind jeweils Ausgaben in Höhe von umgerechnet circa 225 Millionen US$ vorgesehen.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

iXPOS News
Icon Meldung
22.02.2019

Ausfuhren legen 2018 um 5,3 Prozent auf 178 Milliarden Euro zu

Icon Link
Icon Meldung
21.02.2019

Auf den Rängen zwei und drei folgten Maschinen und chemische Erzeugnisse

Icon Link
Icon Meldung
20.02.2019

Auslandsgeschäft ist 2018 um fast neun Prozent gewachsen

Icon Link
Icon Meldung
19.02.2019

Japan, Brasilien und Russland legen im Januar zu - Europa und USA leicht rückläufig

Icon Link