Service navi

Seminar
Termin: 08.11.2018
Ort: Berlin, Deutschland
Veranstalter: Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V.

Viele große deutsche Unternehmen sind bereits seit Jahren auf dem afrikanischen Kontinent aktiv und haben Produktionsstätten und Niederlassungen eröffnet. Auch der deutsche Mittelstand hat Afrika mittlerweile für sich entdeckt. Die Folge: Die Anzahl der Mitarbeiterentsendungen nach Afrika steigt stetig.
Zu den nach Größe und Volumen für deutsche Unternehmen wichtigsten Märkten gehören Marokko, Tunesien, Ägypten und Algerien. Durch den Zuwachs ausländischer Investoren kontrollieren die Regierungen dieser Länder den Expat-Markt sehr stark und verschärfen zunehmend die Gesetze hinsichtlich der Beschäftigung von ausländischen Mitarbeitern.

Dieser Artikel ist relevant für:

Ägypten, Algerien, Libyen, Marokko, Tunesien, Recht und Verträge

Weitere Veranstaltungen

iXPOS Kalender
Icon Informationsveranstaltung
15.11.2018 Saarbrücken Icon Link