Service navi

Informationsveranstaltung
Termin: 18.03.2019
Ort: Berlin, Deutschland
Veranstalter: Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V., DIHK Deutscher Industrie- und Handels­kammertag e.V., Germany Trade & Invest GmbH, Deutsche Gesell­schaft für Inter­natio­nale Zusammen­arbeit (GIZ) GmbH

Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft, Germany Trade and Invest (GTAI) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) führten 2018 eine großangelegte Studie zu wirtschaftlichen Kooperationspotentialen zwischen Deutschland, China und Afrika durch.

"China in Afrika – Perspektiven, Strategien und Kooperationspotenziale für deutsche Unternehmen" zeigt auf, dass Drittmarktkooperation mit chinesischen Partnern in Afrika großes Marktpotential verspricht, von deutschen Unternehmen jedoch noch selten strategisch genutzt wird. Insbesondere bei Infrastrukturprojekten könnten nachhaltige und qualitativ hochwertige Projekte gemeinsam realisiert werden.

Dieser Artikel ist relevant für:

Ägypten, Äthiopien, Algerien, Angola, Benin, Botsuana, Burkina Faso, Burundi, Côte d'Ivoire, Dschibuti, Eritrea, Eswatini, Gabun, Gambia, Ghana, Kamerun, Kenia, Lesotho, Madagaskar, Mali, Marokko, Mauretanien, Mosambik, Namibia, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Südafrika, Tansania, Tunesien, Uganda, Logistik, Bau, Infrastruktur, Tourismus, Infrastruktur und Logistik

Weitere Veranstaltungen

iXPOS Kalender
Icon Informationsveranstaltung
08.04.2019 - 12.04.2019 Chemnitz, Dresden, Leipzig Icon Link