(GTAI) - Die türkische Verpackungsbranche wächst kräftig. Zur Rationalisierung der Produktion wollen Maschinenbauer die Automatisierung vorantreiben.

Türkische Hersteller von Verpackungsmaterialien erwarten in den kommenden Jahren steigende Inlandsumsätze und wachsende Exporte. So werden laut Fachverband ASD im Jahr 2018 etwa 15 Prozent mehr Verpackungen im Inland verkauft werden als noch im Vorjahr. Damit käme die Branche auf einen Umsatz von 23 Milliarden US-Dollar (US$). Bis 2023 rechnet der Verband sogar mit einem Marktvolumen von circa 30 Milliarden US$.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

iXPOS News
Icon Meldung

Jahresplanung für 2019 umfasst über 150 Aktivitäten für mehr als 40 Länder

Icon Link
Icon Meldung

5th Iraqi-German Business Forum Ende März beim DIHK

Icon Link
Icon Meldung

Herausforderungen bei Freihandel und Digitalisierung - Erfolgsrezepte für exportorientierte Unternehmen

Icon Link
Icon Meldung

Neuer Anmeldeschluss German Pavilion 8. Januar 2019

Icon Link