Service navi

Round-Table
Termin: 11.07.2022
Ort: Bayreuth, Deutschland
Veranstalter: IHK für Oberfranken Bayreuth

Der GIRT Oberfranken wurde Ende 2016 in den Räumlichkeiten der IHK für Oberfranken Bayreuth gegründet und geht auf die Initiative von Prof. Dr. Stefan Wengler und Prof. Dr. Torsten Kühlmann zurück. Zielsetzung ist es, der lokalen oberfränkischen Wirtschaft eine Plattform für den gemeinsamen Erfahrungsaustausch zum Thema ‚Indien‘ anzubieten.

Die wirtschaftlichen Beziehungen der EU zu Indien sorgen aktuell für positive Schlagzeilen: Der Handels- und Technologierat EU-Indien wurde ins Leben gerufen und die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen sollen möglichst schnell Fortschritte zeigen. Indien ist damit erst das zweite Land nach den USA, mit dem die EU einen solchen Rat gründet, um den wirtschaftlichen Austausch zu erleichtern. Beide Initiativen unterstreichen die Bedeutung Indiens als zentralen asiatischen Partner, wirtschaftlich, sicherheitspolitisch und klimapolitisch.

Für Bayern war Indien 2021 der viertwichtigste Exportpartner in Asien, Waren im Wert von 1,8 Mrd. Euro wurden dorthin exportiert. Ganz konkret geben im Kammerbezirk 171 Unternehmen an, Beziehungen zu Geschäftspartnern in Indien zu pflegen. Alles Gründe, sich intensiv mit diesem großen Markt auseinanderzusetzen.

Hiermit laden wir Sie recht herzlich zum 10. GIRT Oberfranken in Bayreuth ein. Freuen Sie sich auf analoges Netzwerken mit Unternehmensvertretern aus Oberfranken und spannende Impulse von dem Generalkonsul der Republik Indien in München, Herrn Mohit Yadav, dem Geschäftsführer des Büros der AHK Indien in Düsseldorf, Herrn Dirk Matter sowie Herrn Abhishek Singh von der Firma Heinz-Glas.

Dieser Artikel ist relevant für:

Absatzmärkte, Indien