Service navi

Seminar
Termin: 17.11.2022
Ort: Siegen, Deutschland
Veranstalter: IHK Siegen

Seit 01.01.2008 können sich Unternehmen zum „Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten ZWB/AEO“ zertifizieren lassen. Oft besteht die Meinung, dass es sich hier um ein vereinfachtes Zollverfahren handelt. Aber der ZWB/AEO ist die Zertifizierung eines Unternehmens im Bereich Zoll, Sicherheit oder Zoll und Sicherheit.

Im Rahmen des Unionszollkodex ab 1. Mai 2016 ist der AEO neu zu bewerten. 

Das Seminar soll Unterstützung bei der Entscheidung geben, ob für das Unternehmen eine Zertifizierung erforderlich ist. Wenn ja, wann es sinnvoll ist und wie die Voraussetzungen sichergestellt werden können.

Aber auch für bereits zertifizierte Unternehmen soll das Seminar die Anforderungen des Zolls aufzeigen, damit die von der Zollverwaltung geforderten Voraussetzungen auch auf Dauer gewährleistet werden können.

Denn an der Zertifizierung AEO hängen alle vereinfachten Verfahren!

Ein wichtiger Bestandteil ist gemeinsam zu erarbeiten, wie die Voraussetzungen geschaffen werden müssen und wie weit sich Strukturen, Abläufe und interne Organisationen dadurch verändern und angepasst werden müssen.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr