Service navi

Unternehmerreise
Termin: 15.11.2022  –  19.11.2022
Ort: Bangkok, Eastern Economic Corridor (Thailand), Hanoi, Haiphong, Quy Nhon (Vietnam)
Veranstalter: OAV - Ostasiatischer Verein e.V.

Der OAV führt im Zeitraum vom 15. bis 19. November 2022 im direkten Anschluss an die Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft (APK) eine kombinierte branchenoffene Unternehmerreise nach Thailand und Vietnam durch. Dabei sollen die Teilnehmer einen direkten Einblick in die Umsetzung der Entwicklungs- und Industrialisierungsstrategien beider Länder erhalten, sowie möglichst kompakt aktuelle Informationen und Eindrücke sammeln, um auf dieser Basis informierte Entscheidungen für die Verlagerung oder Neuansiedelung von Fertigungen und Produktionsstätten treffen zu können. Ein wichtiges Augenmerk wird dabei auch auf die Standortfaktoren hinsichtlich nachhaltiger Energieversorgung, Abwasseraufbereitung, Rohstoff- und Abfallmanagement, sowie Logistikinfrastruktur gelegt werden.
Zielgruppe sind daher sowohl Unternehmen, die in der Entscheidungsphase für eine Standortgründung sind, aber auch Technologieanbieter, die für Industrieparks und -betriebe relevant sind. Dafür werden hochrangige lokale politische Entscheidungsträger getroffen und ausgewählte Industrieareale wie der Eastern Economic Corridor (EEC) in Thailand und die Deep C Industriezone im Nordosten von Vietnam besucht. Unternehmensbesuche, Fachvorträge und der praxisorientierte Austausch mit Vertretern der deutschen Business Community in beiden Ländern runden das Programm ab.  

Dieser Artikel ist relevant für:

Absatzmärkte, Thailand, Vietnam