Seminar
Termin: 19.09.2022
Ort: Nürnberg, Deutschland
Veranstalter: IHK Nürnberg für Mittelfranken

Die nicht-präferenziellen („handelspolitischen“) Ursprungsregeln sind die Grundlage eines Ursprungszeugnisses und zählen zu den anspruchsvollen Themen des Außenhandels. Insbesondere die Anwendung des Unionszollkodex wird neue Regelungen einführen. In diesem Seminar werden die verschiedenen nicht-präferenziellen Ursprungskriterien und deren Anwendung auch anhand von Beispielen aus der Praxis erläutert. Ferner wird aufgezeigt, wie Ursprungszeugnisse korrekt ausgestellt werden.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr