Service navi

Seminar
Termin: 15.09.2022
Ort: online
Veranstalter: IHK Hannover

Der Absatzmarkt USA ist für hiesige Unternehmen seit der neuen EU-Verordnung für Medizinprodukte noch interessanter geworden. Ein möglichst schneller, unbürokratischer und kostengünstiger Weg in diesen gigantischen Markt scheint vielen nun gangbar - Standards und Vorschriften rund um die Sicherheit und Wirksamkeit von Medizinprodukten eher ähnlicher als unterschiedlicher. Ein Spaziergang ist der Eintritt in den US-Markt damit aber auch nicht geworden: Die Food & Drug Administration hat immer noch ihre ganz eigenen Ansichten, die auch für deutsche Unternehmen gelten, die für den US-Markt bestimmte Medizinprodukte produzieren, mit ihnen handeln oder sie schlichtweg nur verpacken oder etikettieren. So erfordert der Marktzugang eine Registrierung bei der FDA und die Beauftragung eines lokalen Agenten.

Dieser Artikel ist relevant für:

USA, Gesundheitswirtschaft