Informationsveranstaltung
Termin: 31.08.2022  –  01.09.2022
Ort: Koblenz, Deutschland
Veranstalter: IHK Koblenz, IHK für die Pfalz (Ludwigshafen), IHK für Rheinhessen (Mainz), IHK Trier, IHK des Saarlandes

Thementag Zoll 31.08.2022: 
Der 31. August steht ganz unter dem Thema „Zoll“, es geht um die aktuellen Neuerungen und die Aufgaben von Zollbeauftragten im Unternehmen. Ein zweiter Schwerpunkt liegt auf Lieferantenerklärungen und den geplanten Änderungen im Präferenzrecht.

Thementag Exportkontrolle 01.09.2022: 
Sanktionsmanagement ist der gemeinsame Nenner des Programms am 1. September. Die aktuellen weltweit getroffenen Sanktionen führen in vielen Unternehmen zu einem deutlichen Mehraufwand bei der Auftragsabwicklung. Die Frage nach der Zulässigkeit der Lieferung begleitet jede Entscheidung und muss beantwortet werden.

ONLINE: Digitales Rahmenprogramm
Neben den beiden Präsenztagen gibt es flankierend in der ganzen Woche vom 29. August bis zum 2. September ein Webinar Programm, das verschiedene Länder- und Außenhandelsthemen digital aufnimmt. Nicht fehlen darf dabei das individuelle Beratungsangebot der deutschen Auslandshandelskammern.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr, Recht und Verträge, Brasilien, Mexiko, USA, Vereinigtes Königreich, Kroatien, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ägypten, Algerien, Marokko, Vereinigte Arabische Emirate, Kenia, Südafrika, Australien, China, Hongkong, Südkorea, Taiwan, Vietnam