Service navi

Unternehmerreise
Termin: 30.10.2022  –  05.11.2022
Ort: Hanoi, Ho-Chi-Minh-City, Vietnam
Veranstalter: Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS), Delegation der Deutschen Wirtschaft in Vietnam

Nach Aufhebung der Coronabeschränkungen und Öffnung der Grenzen hat die Wirtschaft Vietnams wieder deutlich an Schwung gewonnen. Für das laufende Jahr wird ein Wirtschaftswachstum von real 5,5 bis 6,5 Prozent erwartet. 2021 betrug das Wachstum „nur“ 2,7 Prozent, so niedrig wie seit 1987 nicht mehr. Allerdings war Vietnam eines der wenigen Länder, die während der Pandemie nicht in eine Rezession gerutscht waren. 

Getragen wird dieser erwartete neuerliche Konjunkturschub in diesem und in den Folgejahren durch steigende vietnamesische Exporte, wachsende ausländische Investitionen, die zunehmende Einbindung in Freihandelsabkommen und Lieferketten sowie eine wachsende, konsumfreudige Mittelschicht.

Die positive Wirtschaftsentwicklung möchte die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) zum Anlass nehmen, um sächsischen Unternehmen den Weg in das südostasiatische Land zu ebnen. Im Rahmen einer branchenübergreifenden Unternehmerreise (Fokus: Maschinen- und Anlagenbau, IT / Elektronik) bietet sich die Gelegenheit, einen Überblick zum Markt zu erhalten und Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern aufzubauen.

Dieser Artikel ist relevant für:

Vietnam, Maschinen- und Anlagenbau, IT und Telekommunikation