Service navi

Seminar
Termin: 05.07.2022
Ort: Hamburg, Deutschland
Veranstalter: Handelskammer Hamburg

Das am 16. Juli 2021 im Bundesgesetzblatt veröffentlichte „Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten“ (Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz, kurz LkSG) beschäftigt deutsche Unternehmen zusehends. Durch Inkrafttreten am 01. Januar 2023 sind in den personellen Anwendungsbereich fallende Unternehmen gesetzlich verpflichtet, definierte Menschenrechtsstandards in ihren Lieferketten einzuhalten und stetig zu überwachen. Dazu gehören ebenso besondere Berichts- und Handlungspflichten. Doch auch mittelständige Unternehmen können von dem Gesetz betroffen sein, wenn etwa entsprechende Complianceanforderungen durch Geschäftspartner auf sie übertragen werden.


Dieser Artikel ist relevant für:

Lieferketten