Service navi

Sprechtag
Termin: 14.09.2022
Ort: Mannheim, Deutschland
Veranstalter: IHK Rhein-Neckar



Im Zuge des Aufholprozesses der vergangenen Jahre bietet das Land viele Chancen. Vietnam positioniert sich im Zentrum der Weltwirtschaft und hat Freihandelsabkommen mit 60 Ländern abgeschlossen; darunter auch mit der Europäischen Union. Zunehmende Unsicherheiten in China und günstige Rahmenbedingungen in den Bereichen Recht, HR und Geografie machen das Land sowohl zu einem attraktiven Sourcing- wie auch und Investitionsstandort (u. a. Automotive, Metallverarbeitung, Elektronik). Die stärker werdende Mittelschicht und die wachsende Wirtschaft verleihen Vietnam zudem als Absatzmarkt stärkere Bedeutung (u. a. Maschinenbau, chemische Erzeugnisse, Konsumgüter).

Informieren Sie sich bei individuellen Einzelgesprächen über Marktaufbau, Geschäftschancen und Unternehmensgründungen in Vietnam. Ihr Gesprächspartner ist Björn Koslowski, stellvertretender Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Vietnam und Leiter des dortigen Dienstleistungsbereichs. Er begleitet seit 2015 kleine und mittelständische Unternehmen in Vietnam.

Dieser Artikel ist relevant für:

Absatzmärkte, Vietnam