Seminar
Termin: 28.09.2022  –  29.09.2022
Ort: online
Veranstalter: IHK für München und Oberbayern

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kundensupports, des Vertriebsinnendienstes oder des Order Managements stehen häufig im Spannungsfeld zwischen den Kundenwünschen bzw. -anforderungen und den internen Regelungen / Vorgaben. Durch das umfangreiche Zoll-, Export(kontroll)- und auch Steuerrecht kommen, zu der ohnehin schon komplexe Konstellation, weitere Stolpersteine hinzu. Um schnell entscheiden zu können, ob und welche Wünsche der Kunden oder der internen Abteilungen erfüllt werden können, ist ein umfangreiches Fachwissen notwendig, das verschiedene Fachgebiete miteinander kombiniert. Abteilungsübergreifende Spezialkenntnisse sensibilisieren und helfen dabei korrekt zu handeln und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Zudem hilft der Einblick in abteilungsfremde Aufgaben, mehr Verständnis für die Kollegen aufzubringen und über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. Zur Sicherstellung der zwangsläufig weitläufigen Kenntnisse auf Basis der legalen Anforderungen wurde dieser Workshop mit zahlreichen Praxisbeispielen konzipiert. Das Seminar dient auch dazu, die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Schnittstellen im Unternehmen wie Exportkontrolle - Zoll - Vertrieb - Buchhaltung zu optimieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Recht und Verträge, Zoll und Einfuhr